Über Uns

Selbstbestimmt Leben Innsbruck ist die Tiroler Interessenvertretung behinderter Menschen in Politik, Öffentlichkeit und Gesellschaft.

Selbstbestimmt Leben begreift sich als Teil der internationalen Independent-Living Bewegung.
Seit 1994 arbeiten wir in ganz Tirol am Auf- und Ausbau von Unterstützungsangeboten für behinderte Menschen in den Bereichen:

  1. Persönliche Assistenz,
  2. Beratung, und
  3. Interessenvertretung.

Mitgliedschaft beim Verein

Geschichte

Die Entstehung des SLI im Kontext der Selbstbestimmt Leben Bewegung - eine Übersicht:

60er-Jahre Anfang der Independent-Living-Bewegung Kalifornien
1962 Ed Roberts erkämpft einen Studienplatz in Berkley
1972 Erstes Center for Independent Living - nationale Bewegung in den USA
1978 Initiativgruppe von Menschen mit und ohne Behinderung in Innsbruck
80er-Jahre erste Botschaften kommen nach Deutschland – Ernst Klee
1985 Gründung des Mobilen Hilfsdienstes MOHI
1994 MitarbeiterInnen vom MOHI gründen die Selbstbestimmt-Leben Initiative
1996  Selbstbestimmt Leben Tirol
1998 Eröffnung der Bezirksstelle in Schwaz
Herbst 2002 Gründung WIBS
April 2003 eigenständiger Verein Selbstbestimmt Leben Innsbruck
Mai 2004 Persönliche Assistenz am Arbeitsplatz
2005 Feier des 11 ½-jährigen Jubiläums
26.10.2008 Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen
UN-Behindertenrechtskonvention
BGBl. III, Nr. 155/2008 v. 23.10.2008

Finanzierung

Sozialministeriumservice und Land Tirol

Logo Sozialministerium Service.    Logo Land Tirol.

Seite mit anderen teilen: